Neurologie hoch 2

Mehr
2 Wochen 5 Tage her #1480 von alleswirdgut
Neurologie hoch 2 wurde erstellt von alleswirdgut
Rezension
„Neurologie hoch 2“

Elsevier-Verlag (Urban & Fischer)
Matthias Sitzer & Helmuth Steinmetz
1. Auflage

Das Buch „Neurologie hoch 2“ wurde von Matthias Sitzer und Helmuth Steinmetz geschrieben, umfasst 544 Seiten und ist im Elsevier Verlag (Urban und Fischer) im August 2018 (1. Auflage) erschienen.
Inhaltlich gliedert sich das Buch in 21 Kapitel und weist thematisch ein breites Spektrum auf; So werden beispielsweise Themen wie Infektionskrankheiten des zentralen und peripheren Nervensystems, metabolische Erkrankungen, vaskuläre Erkrankungen und neben weiteren Themen auch Kopfschmerzerkrankungen behandelt. Sehr positiv ist an dieser Stelle anzumerken, dass ganz zu Beginn nochmal die neurologischen Grundlagen aufgegriffen werden, wie etwa die neurologische körperliche Untersuchung sowie die Darstellung der Hirnnerven, so dass der Leser vor den weiteren Kapiteln nochmals die wichtigsten Grundlagen dargestellt bekommt.
Gegen Ende des Buches gibt es auch ein Kapitel, welches sich mit ethischen Fragestellungen beschäftigt, was positiv zu erwähnen ist.
Bezüglich des strukturellen Aufbaus ist zu anzumerken, dass das Buch viele Abbildungen, wie etwa CT-Bilder enthält, was den Text gut veranschaulicht.

Außerdem ist das Buch aus zwei Perspektiven geschrieben; der Text ist aus Dozentensicht geschrieben und seitlich ist eine Spalte angebracht, welche die Studentensicht repräsentiert und die wichtigsten Kernpunkte festhält. Gerade zum wiederholen vor Prüfungen ist diese Randspalte sehr gut geeignet, da man auf einen Blick nochmal die wichtigsten Kernaussagen zusammengestellt hat.
Vom strukturellen Aufbau des Buches ist außerdem noch positiv anzumerken, dass im Text viele „Merk-Kästchen“, „Cave-Kästchen“ und „Lerntipp-Kästchen“ eingefügt sind, so dass der Leser an der entsprechenden Stelle auf Besonderheiten extra hingewiesen und das Lernen somit erleichtert wird. Des Weiteren gibt es im Buch auch einen Online-Code, über welchen weitere digitale Informationen abrufbar sind.
Insgesamt finde ich das Buch sehr gut gelungen; sowohl die inhaltliche Darstellung der einzelnen Themen, die thematische Vielfalt sowie vor allem auch die Art, das Wissen an den Leser zu vermitteln sind meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt.
Sowohl für schnelles Wiederholen vor Prüfungen als auch für intensive Lektüre ist das Buch geeignet und ist aufgrund des Soft-Cover Umschlags auch gut geeignet, um es mit zur Universität zu nehmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.