Assistenzarzt für die Klinik für Urologie und Kinderurologie gesucht!

Mehr
2 Wochen 12 Stunden her #1466 von Dezernat I
Die Klinik für Urologie und Kinderurologie – Direktor Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Stöckle – wächst kontinuierlich im Leistungsspektrum sowie in den Leistungszahlen. Die Klinik verfügt über 55 Betten, davon 9 Intermediate Care Betten auf einer eigenen Station, 4 OP-Säle, 2 DaVinci-Roboter sowie eine eigene Röntgenabteilung mit zwei multifunktionalen Arbeitsplätzen. Das Operationsspektrum umfasst alle etablierten Verfahren. Besondere Schwerpunkte sind roboter-assistierte Operationen mit dem DaVinci-Roboter, die Uro-Onkologie inklusive Medikamentöse Tumortherapie, die Kinderurologie, die Steintherapie, Andrologie und Inkontinenztherapie. Die Klinik verfügt über ein eigenes international ausgewiesenes Forschungslabor und eine klinische Studienzentrale.

Das Team der Klinik für Urologie und Kinderurologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Oberarzt (m/w)
und
Assistenzarzt (m/w)

Ihre Aufgaben
• Interdisziplinäre Patientenversorgung in einem Krankenhaus der Maximalversorgung mit innovativer Ausstattung und international anerkanntem Forschungsumfeld
• Diagnostik und Behandlung auf dem gesamten Gebiet der Urologie
• Mitarbeit in klinischen Forschungsprojekten
• Teilnahme an Ruf- und Bereitschaftsdiensten
• Studentenunterricht

Unser Angebot
• Breites urologisches Spektrum inklusive Nierentransplantation
• Innovative interdisziplinäre Universitätsmedizin auf höchstem Niveau
• Strukturierte Fort- und Weiterbildung
• Schwerpunkt roboter-assistierte Chirurgie (Deutsches DaVinci-Zentrum)
• Subspezialisierung in Uro-Onkologie, Uro-Gynäkologie, Andrologie, Kinderurologie und Steintherapie
• Weiterbildung Medikamentöse Tumortherapie, Andrologie, fachgebundenes Röntgen
• Unterstützung und Freistellung bei Forschungsprojekten, Dissertation und Habilitation
• Unterstützung durch DRG-Performer / Stationsassistenten
• Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
• Kinderbetreuung in unmittelbarer Nähe

Ihr Profil
• Abgeschlossene Promotion und Habilitationsabsicht wünschenswert
• Engagement und Verantwortungsbewusstsein
• Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
• Wissenschaftliches Interesse und Bereitschaft zur Beteiligung an studentischer Lehre
• Freundlichkeit zu Patienten und Mitarbeitern
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Vorschriften des TV-Ärzte.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das UKS fordert Frauen auf, sich zu bewerben, um nach Maßgabe des Gleichstellungsplanes den Anteil an Frauen in diesem Aufgabenbereich zu erhöhen.

Wenn Sie Interesse haben, diese vielfältigen Aufgaben zu übernehmen, dann freuen wir uns innerhalb von 4 Wochen über den Erhalt Ihrer Bewerbungsunter-lagen über unser Online-Bewerbungsformular bewerbung.uks.eu

Fragen beantwortet Herr Prof. Dr. Stöckle gerne telefonisch unter 06841/16-24702 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.